Der Podcast-Markt im Fokus

13. Mai 2021 |

Chartable startet Brands-Channel

Ein neues Tool verspricht Corporate-Podcasts ihren ROI zu messen

Chartable ist weltweit für seine Podcast-Analyse-Tools bekannt, nun hat das Unternehmen ein weiteres Feature namens „Chartable for Brands“ präsentiert. Damit kann man herausfinden, welche Unternehmen den eigenen Podcast hören und welche Auswirkungen der Podcast auf konkrete Geschäftsergebnisse hat.

Chartable for Brands, das gemeinsam mit Pacific Content entwickelt wurde, enthält die erste Firmware-Datenanreicherung für Podcasts, die von Clearbit bereitgestellt wird. Zusätzlich zu den Erkenntnissen und Marketing-Tools, die Chartable bereits anbietet, können Vermarkter jetzt genau herausfinden, welche Unternehmen ihren Marken-Podcast anhören – und welche Episoden Zuhörer*innen von neuen Unternehmen anziehen.

Chartable for Brands enthält auch eine brandneue Messung der Markenauswirkung, mit der sich der ROI von Markeninhalten am einfachsten messen lässt. Brand Impact verbindet Podcast-Downloads mit Website-Besuchen, App-Installationen und Käufen.

Tatjana Lukas