Der Podcast-Markt im Fokus

7. April 2021 |

Chatstreaming: Neue App für Podcast-Fans

Aus der bisherigen „Einbahnstraße“ Podcast soll eine „vielbefahrene Kreuzung“ werden.

Credit: ChatStreaming

Anfang des Jahres hat ein deutsches Entwicklerteam eine App für Fans namens ChatStreaming entwickelt, in der man sich direkt während des Hörens von Podcasts mit anderen Nutzer*innen austauschen kann. Das heißt, die Hörer*innen können während sie den Podcast hören das von den Podcaster*innen Gesagte kommentieren und diskutieren.

Kommentare nach Timecodes sortiert

Die Kommentare werden dabei für die Hörer*innen nicht wie auf anderen Plattformen alle in einer Liste untereinander dargestellt, sondern werden automatisch zur richtigen Zeit im ChatStream angezeigt und sind damit themenbezogen. Das heißt konkret: Schreibt Nutzer A bei Minute 5 einen Kommentar zum Gesagten sehen alle anderen Nutzer*innen der ChatStreaming-App diesen Kommentar, wenn sie Minute 5 des Podcasts erreicht haben. Die Nutzer*innen hören dabei den Podcast weiterhin über die gewohnten Plattformen (z.B. Spotify) und lassen zusätzlich die ChatStreaming-App laufen.

ChatStreaming soll den Austausch zwischen Podcaster*innen und Hörer*innen und auch zwischen den Hörer*innen untereinander zu vereinfachen. Wir wollen aus der bisherigen „Einbahnstraße“ Podcast eine „vielbefahrene Kreuzung“ machen.

Interaktion

Durch ChatStreaming wird die Interaktion mit und unter den Hörer*innen untereinander erheblich vereinfacht. Das eröffnet den Podcaster*innen die Möglichkeit den Podcast interaktiver zu gestalten. So können sie Feedback zu bestimmten angesprochenen Themen ihrer Hörer*innen erhalten oder auch konkrete Fragen an ihre Hörer*innen stellen, die dann im ChatStream reagieren können. Und das ganze total transparent, da alle Kommentare für jeden sichtbar sind. Der lästige Umweg über E-Mail oder andere soziale Medien entfällt. Die Podcaster*innen können auf das von den Hörer*innen Kommentierte eingehen und so in einen direkten Austausch kommen.

Die App ist aktuell für Android Geräte im Google Play Store erhältlich.

Tatjana Lukas