Der Podcast-Markt im Fokus

24. Juni 2020 |

DNR-Studie: Podcasts im digitalen Aufwind

Der renommierte Reuters Digital News Report bestätigt erneut: die Podcastnutzung steigt, besonders junge Hörer erschließen sich dadurch neue Welten

Jedes Jahr fiebert die Journalismusbranche dem Reuters Digital News Report entgegen, denn kaum eine andere Studie bildet so sichtbar den Medienwandel im globalen Ländervergleich ab.

Der renommierte Reuters Digital News Report bestätigt, dass sie Nutzung von Podcasts im Newsbereich weiter ansteigt.
Credit: Reuters Digital News Report 2020

Die allgemeinen Erkenntnisse der am 16. Juni 2020 präsentierten Studie lauten: die Mediennutzung wird digitaler, mobiler und passiert immer öfter auf Plattformen. Das Intereresse an Nachrichten wächst vor allem bei jungen Menschen stark und wird bereits von einem Viertel über Podcasts befriedigt.

Besonders junge Menschen hören zu über 50 Prozent einmal pro Monat ein Podcast-Format.
Credit: Reuters Digital News Report 2020

Ein kurzer Abschnitt der Studie widmet sich auch der Podcastnutzung. Kurz für Euch zusammengefasst: Die Anzahl der Podcasthörer steigt, international und auch im deutschen Sprachraum. Knapp ein Viertel der Befragten hat im letzen Jahr zumindest einen Podcast pro Monat gehört, wobei die Zahl bei den jungen Befragten zwischen 18 und 24 Jahren auf über 50 Prozent ansteigt. 

Den kompletten Report findet ihr zum Download unter folgendem Link: http://www.digitalnewsreport.at

Tatjana Lukas
Letzte Artikel von Tatjana Lukas (Alle anzeigen)