Der Podcast-Markt im Fokus

8. Februar 2021 |

Einreichung für den „Deutschen Podcastpreis“ läuft

Zum zweiten Mal wird nach den besten Formaten und Ideen im deutschsprachigen Podcasting gesucht.

Die Trophäen 2020 wurden als Unikate von dem Künstler Paul Schrader gestaltet.

2020 hat sich in Deutschland die Audiobranche zusammengetan und den „Deutschen Podcastpreis“ ins Leben gerufen. Auch wenn der erste Durchlauf mit Hoppalas im Voting-System und einer ausgefallenen Preisverleihung aufgrund der Covid19-Pandemie etwas durchwachsen war, heißt es auch diese Jahr wieder: Einreichen!

Einreich-Kategorien

Prämiert werden dieses Jahr Gewinner in den Kategorien „Beste Journalistische Leistung“, „Beste Produktion“, „Beste*r Interviewer*in“, „Beste*r Newcomer*in“, Bester Independent Podcast, Bestes Skript/Beste*r Autor*in, „Bestes Talk-Team“ und „Beste Unterhaltung“/“Publikumspreis“.

Eingereicht werden kann bis 20. März 2021, das Publikumsvoting läuft von 22. März 2021 bis 18. April 2021. Die Verleihung des Deutschen Podcast Preises 2021 findet am Abend des 3. Juni 2021 in Berlin statt.

Tatjana Lukas
Letzte Artikel von Tatjana Lukas (Alle anzeigen)