Der Podcast-Markt im Fokus

18. März 2021 |

Fullservice-Podcast-Netzwerk „zebra.bird“ öffnet seine Tore

Über die Plattform „zebra.bird“ können Werbetreibende ab sofort Podcast-Ads direkt über alle Plattformen hinweg anfragen und buchen. Alle weiteren Prozessschritte wie Freigaben und Briefings lassen sich ebenfalls aus einer Hand über die Plattform abwickeln.

Hinter dem neuen Plattformangebot stehen das Fullservice-Podcast-Netzwerk zebra-audio.net und die Influencer-Marketing-Agentur Reachbird. Die Plattform ist technisch in Reachbirds selbst entwickelte Influencer-Marketing-Technologie RTECH integriert und über reachbird.io abrufbar. Das Angebot ist in dieser Form einzigartig am deutschsprachigen Markt. 

„Der Podcast-Werbemarkt wächst gerade enorm, die Werbeeinnahmen haben sich innerhalb der letzten drei Jahre mehr als verdoppelt. Mit dem Launch von zebra.bird reagieren wir auf die stark steigende Nachfrage am Markt“, sagt Tina Jürgens, Geschäftsführerin von zebra-audio.net. „Mit der Plattform vereinfachen wir den Einstieg in die Vermarktung über Podcast-Werbung, um so den Bereich für mehr Unternehmen und Marken zu öffnen. Wir sind stolz, damit die Professionalisierung des Podcast-Markts weiter voranzutreiben.“

Dynamic Ad Insertion

Werbetreibende buchen auf zebra.bird alle gängigen Werbeformen – von Native Advertising Formaten wie Host Reads, Presenter Reads über Native Audio Spots und Sponsorings bis hin zu vorproduzierten Radiospots. Dank Dynamic Ad Insertion können sowohl umfassende Kampagnen geschaltet als auch Backlist Inventory (alte Folgen) verwertet werden. So können Unternehmen die für sie individuell passende Marketingstrategie finden und flexibel einzelne Folgen als auch Monatsreichweiten buchen.  

Das Matching von Podcast-Show und Marke wird durch kontextuelles Tagging mit Hilfe von Schlagworten sichergestellt. Unternehmen suchen nach individuell gewählten Schlagworten und die Plattform liefert Vorschläge für passende Podcasts. Weitere Suchparameter sind beispielsweise Auswertungen zur Hörer-Demographie, inhaltliche Schwerpunkte der Podcasts oder Performance-Kennzahlen. Der gesamte Matching-Prozess wird durch Künstliche Intelligenz gestützt. Schon vor der Anfrage sind alle wichtigen Kennzahlen wie Reichweiten und Pricing für Werbetreibende über das Profil des jeweiligen Podcasts einsehbar.

50 Shows bereits verfügbar

Über das Tool sind 50 Shows mit einer gesamten Episoden-Reichweite von 1,1 Millionen buchbar. Darunter befinden sich Formate wie “Apokalypse & Filterkaffee”, “Beste Freundinnen” und “Im Autokino”. Perspektivisch ist die Öffnung des Tools auch für Podcast-Shows außerhalb des Portfolios von zebra-audio.net geplant. Die Nutzung der Plattform ist kostenlos. 

Tatjana Lukas